kkhkh

Universitäre Weiterbildung

Universitärer Zertifikatslehrgang
HELDENPRINZIP®
Kompass für Innovation und Wandel
Wir vermitteln in der universitären Weiterbildung an der Universität der Künste Berlin | Berlin Career College die in Theorie und Praxis evaluierten Ergebnisse des Forschungsprojektes „Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip®" Der Kurs qualifiziert Sie  mit einem Hochschulzertifikat zum „Zertifizierten Veränderungsbegleiter nach dem Heldenprinzip®".
 
Teilnehmerkreis
Veränderungsexperten aus Wirtschaft, Bildung, Verwaltung und Gesellschaft, die nach innovativen Konzepten für eine nachhaltige Erneuerungskultur suchen: UnternehmerInnen, Führungskräfte, interne und externe BeraterInnen für Change, Personal- und OrganisationsentwicklerInnen, Coaches ect.

Ziele
In der Weiterbildung erweitern Sie Ihr berufliches Handlungs- und Methodenspektrum für die Unterstützung organisationaler und personaler Veränderungsprozesse.
  • Dramaturgische Grundlagen von Prozessdynamiken vertiefen
  • Kulturelle Muster kennenlernen und in die Gegenwart übertragen
  • Transrationale Ansätze für Diagnose, Gestaltung und Reflexion erschließen
  • Methoden aus angewandter Kunst und Psychologie integrieren

Benefit
  • Sie erschließen sich neue Quellen für die Optimierung Ihrer spezifischen Arbeitskontexte
  • Sie erkennen Veränderungsdynamiken in ihrer Vielseitigkeit und können ganzheitliche Lösungen anbieten
  • Sie lernen im Spannungsfeld zwischen Struktur und Intuition sicher zu interagieren

Ablauf
Modulare Weiterbildung mit Hochschulzertifikat in zwei Kursen

Kurs A 
Grundlagen der Dramaturgie der Veränderung / Heldenprinzip®
  • 3 Module à 4 Tage


Kurs B
Künstlerisch-ästhetische Interventionen für die Personal- und Organisationsentwicklung
  • 3 Module à 4 Tage

Weitere Informationen
Termine 2017 / 18
Kurs A
Modul 1 14.09. – 17.09. 2017
Modul 2 26.10. – 29.10. 2017
Modul 3 30.11. – 03.12. 2017
 
Kurs B
Modul 1 25.01. – 28.01.2018
Modul 2 15.03. – 18.03.2018
Modul 3 03.05. – 06.05.2018

Zertifikatskolloquium 10. und 11.10.2018


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn